Unsere Möglichkeiten

Es gibt ein Spektrum an Möglichkeiten zum Hochwassermanagement, die uns und anderen offiziellen Institutionen zur Verfügung stehen.

Wupper-Talsperre, Foto: Peter Sondermann 2017
Wupper-Talsperre, Foto: Peter Sondermann 2017

Es gibt eine Reihe von baulichen, planerischen und vorsorglichen Möglichkeiten, sowie Möglichkeiten im Hochwasserfall. Letztlich gehören auch alle Punkte aus dem Menüpunkt 'Daten' hierzu. Die Liste kann also nur einen Ausschnitt darstellen:

Talsperren
s. hierzu weiterführende Information Infobox rechts

Hochwasserrückhaltebecken

s. hierzu weiterführende Information Infobox rechts

Deiche 
Im Verbandsgebiet gibt es aus Platzgründen nur an wenigen Stellen einen Deich, z. B. gibt es in Leverkusen einen Deich, der vom Deichverband Leverkusen betrieben wird. Deiche sind sehr pflegeintensiv und es ist wünschenswert, dass sie sich z. B. durch Begrünung mit Rasen harmonisch in die Landschaft einfügen.

Ufermauern
Sie sind überwiegend in städtischen Bereichen zu finden, Beispiele kann man in der Wuppertaler Innenstadt an der Schwebebahnstrecke oder im Leichlingern Innenstadtbereich finden.

Durchlässe
Hier müssen wir z. B. mit im Blick haben, dass genug Platz für Wasser unter Brücken gelassen wird (beim Bau). Auch prüfen wir, ob Rechen (Gitter vor verrohrten Gewässerbschnitten) frei sind, also dass sich dort kein Äste oder ähnliches festsetzen und den Rechen verstopfen. Daher ist es wichtig, dass Grünschnitt (Äste etc.) nicht in Gewässernähe abgelegt wird.

Flächen und Gewässer
  • man kann Überschwemmungsgebiete sichern oder zurückgegewinnen
  • man kann Gewässer so ausbauen, dass sie mäandern und so einen bessern Abfluss gewährleisten und sie mit Auenflächen zu versehen
  • man kann Flächen entsiegeln (z. B. durch Rasengittersteine auf Parkflächen), so dass das Wasser besser versickern kann)
  • man kann eine standortgerechte Land- und Forstwirtschaft fördern

Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wir können viel Vorbeugendes tun, aber im Hochwasserfall sind Feuerwehr und Katastrophenschutz gefragt. Mit diesen haben wir gemeinsam Notfallpläne für den Hochwasserfall erstellt.
expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3