Forstarbeiten an der Brucher-Talsperre

Gefahrenbäume werden entfernt

Pressemitteilung vom 25.09.2020

Der Forstbetrieb des Wupperverbandes beginnt am Montag, 28.9., mit Forstarbeiten an der Brucher-Talsperre. Im Bereich des Rundweges um die Talsperre werden auf Flächen des Verbandes Fichten gefällt, die vom Borkenkäfer befallen sind. Auch weitere Gefahrenbäume müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Arbeiten werden täglich zwischen 7.00 und 15.00 Uhr durchgeführt und dauern voraussichtlich eine Woche.

Durch die Arbeiten kann es zwischenzeitlich auf dem Rundweg zu Behinderungen und Sperrungen kommen. Der Wupperverband bittet um Verständnis und appelliert an die Freizeitgäste, den Anweisungen des Forstbetriebs Folge zu leisten.

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3