Kanusport Wupper-Talsperre

Kanu
Kanu
Der Wupperverband begrüßt gerne Gäste an seinen Talsperren und Gewässern. Die Schönheit des Bergischen Landes, eine abwechslungsreiche Landschaft und vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung locken Erholungsuchende aus Nah und Fern.
 
Neben vielen anderen Sportarten wie Radfahren, Wandern, Reiten und Segeln wird auch der Kanusport immer beliebter.
Wir möchten alle Kanusportler mit Hinweisen und Tipps in ihrem Sport unterstützen und sie zugleich auf geschützte Zonen in und an der Talsperre aufmerksam machen.
Ziel ist es, die Natur zu erhalten und zu schützen und gleichzeitig entsprechende Rahmenbedingungen für das Naturerlebnis “Kanu fahren“ auf der Talsperre zu schaffen. Vor Ort sind Infotafeln mit Hinweisen für Kanuten vorhanden. Nur an diesen gekennzeichneten Stellen ist das Ein- und Aussteigen gestattet. So werden die empfindlichen Uferbereiche geschützt.

Unter Downloads finden Sie ein PDF mit entsprechender Karte und Legende.

Plaketten erhalten Sie auf dem Freizeitgelände Kräwinklerbrücke und an einer Tankstelle, die Standorte finden Sie in der Karte.
 
Bitte beachten Sie, dass an jedem 1. und an jedem 3. Samstag im Monat von April bis einschließlich November von 9:00 bis 16:00 Uhr der Wanderparkplatz Durchsholz, Ende "alte" Rader Straße von den Technischen Betrieben Remscheid (Stadt Remscheid) zur Sammlung von Gartenabfällen komplett wird und für Besucher/-innen nicht zu Verfügung steht.
Art Titel Größe
PDF Karte Kanuwandern auf der Wupper-Talsperre 188,6 KB file_download
expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3